"Die Firmenbiene" Unser Nachhaltigkeitskonzept

Seit Jahren besteht die sichere Erkenntnis, dass der Bestand an Bienen und anderen Bestäubern weltweit dramatisch zurück geht. Das betrifft sowohl wilde als auch von Imkern gehaltene Arten, insbesondere in Europa und Nordamerika.

Die bereits erfassten Verluste sind besorgniserregend: Demnach lag die Sterberate bei Honigbienenvölkern in Europa in den vergangenen Wintern im Durchschnitt bei etwa 20%. Allein in Deutschland ist die Zahl der Bienenvölker seit 1990 von rund 1,1 Millionen um ca. 20% auf etwa 900.000 Völker geschrumpft.

Dabei ist es so einfach, dem gefährlichen Rückgang der Bienenpopulation entgegen zu wirken.

Mit „Die Firmenbiene“ mieten Sie Ihr eigens Bienenvolk und helfen somit sofort den Bienen. Schaffen Sie neuen Raum für unsere Bienen und wir kümmern uns um den Rest.

Der Bienenstock (Beute) für das Honigbienenvolk mit bis zu 50.000 Bienen besteht aus 3 gestapelten Holz-Zargen (oben 2 Honig-Zargen, die Untere für die Brut).

Ein geeigneter Platz auf Ihrem Firmengelände lässt sich immer finden.

In der Regel wird man nicht bemerken, dass ein ganzes Volk Bienen in unmittelbarer Nähe seine tägliche Arbeit verrichtet.

Ich möchte Bienen mieten!

Damals wie heute spielen Bienen eine entscheidende Rolle in unseren Ökosystemen.

80 % der heimischen Kultur- und Wildpflanzen Bestäubung ist durch Bienen abhängig.

Ein Drittel von allem, was wir Essen, ist abhängig von Bienenbestäubung. In unseren Supermärkten wären zwei von drei Regalen leer, wenn es keine Bienen gäbe.

Wild- und Honigbienen tragen durch ihre Schlüsselrolle zur Erhaltung der Artenvielfalt (Biodiversität) bei, weshalb ihr Rückgang in den letzten Jahren zu einem alarmierenden Umweltthema wurde.

Der Weltbiodiversitätsrat sieht eine Bedrohung für die Ernährungssicherheit der Menschheit.

Das leistet Ihr Bienenvolk

✔ Pro Saison werden ca. 20 kg und mehr Honig produziert.

✔ 4.000 Blütenbesuche (Bestäubung) pro Tag /pro Biene.

✔ 20 Millionen Blütenbesuche (Bestäubung) an einem Tag / pro Volk.

✔Die Königin legt bis zu 2.000 Eier pro Tag.

✔Die Bienen erreichen eine Spitzengeschwindigkeit von 30 km/h

Ihr Engagement für die Bienen ist eine umfassende Nachhaltigkeitsmaßnahme

Das Thema Umwelt und Klimaschutz macht auch vor Unternehmen nicht halt.

Ganz im Gegenteil: Unternehmen verfügen über zahlreiche Möglichkeiten, wie sie effektiv und langfristig ihren Beitrag dazu leisten können.

Seit 2017 wird von der EU eine jährliche Aktivität im Bereich Corporate Social Responsibility (Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) erwartet. Mittelständische sowie große Unternehmen müssen demnach einen Nachweis dieser Auflage erbringen. Mit unserem nachhaltigen Konzept erfüllen Sie diese Auflage der EU und heben Sie sich vom Wettbewerb ab.

Ihre Unternehmensmarke in Verbindung mit einem Engagement für Bienen – das bleibt nicht unbemerkt!

  • Sie kommunizieren ökologische Verantwortung nach außen und zeigen Engagement für Naturschutz und Nachhaltigkeit.
  • Unternehmen, die sich sozial engagieren und umweltbewusst handeln werden in der Öffentlichkeit positiv gesehen.
  • Ein Engagement für Bienenschutz kommt also nicht nur der Natur und Gesellschaft zugute, sondern spiegelt sich auch im Unternehmenserfolg und -image wider.

So setzen Sie ein starkes Zeichen in Richtung Ihrer Kunden, Lieferanten, Gläubiger, Medien und ihrer Mitarbeiter.

Die biene als Botschafterin für Ihr nachhaltiges Handeln.

✔ Erhaltung der Nahrungsvielfalt

Die Biene ist für über 70 % der Lebensmittel durch ihre Bestäubungsleistung mitverantwortlich.

✔ Sicherung der Bestäubung

Die Landschaften würden ohne Bienen und die Bestäubung großen Schaden nehmen. So würde auch anderen nützlichen Tieren der Lebensraum entzogen.

✔ Für eine gute Zukunft

Sie übernehmen mit Ihrem Engagement Verantwortung für spätere Generationen und zeigen Ihr soziales Bewusstsein.

✔ Beitrag zur Artenvielfalt

Die Bienen brauchen uns, damit sie weiterhin für uns so große Dienste leisten können.

Was Unternehmen von Bienen lernen können.

Bienen strukturieren ihre Zusammenarbeit nach instinktiven Regeln, das ist das Geheimnis der Nachhaltigkeit von Bienenstaaten.

Unternehmer und Manager können bei der Arbeitsorganisation und beim Formulieren von Kooperationsregeln von den Bienen eine Menge lernen.

Organisieren wie die Bienen:               flache Hierarchien und flexible Strukturen

Kommunizieren wie die Bienen:          kontaktfreudig, empathisch und aufmerksam

Probleme lösen wie die Bienen:           Vorwarnsysteme nutzen und sofort handeln

Personal Recruiting wie die Bienen:    bei den Bienen ist Recruiting Chefsache (Königin)

Neu organisieren, was zu groß wird:   wenn Bienenvölker zu groß werden, teilen sie sich

Flexibilität:                                                  je nach Bedarf werden unterschiedliche Rollen eingenommen 

Im Zeitmanagement gibt es eine Regel, die besagt, dass man am effektivsten ist, wenn man eine wichtige Aufgabe oder Teilaufgabe durchzieht, ohne zwischendurch an anderen zu arbeiten. Hier kann uns die Biene ein Symbol für die Konzentration auf eine Sache zu einer Zeit sein.